Japan sieht Vietnam als "Hotspot" für Lebensmittel-Exporte



Die japanische Regierung sieht enormes Potenzial für den Export hochwertiger Lebensmittel in Vietnam. Aus diesem Grund wird in Ho-Chi-Minh-Stadt (HCMC) eine sogenannte "Export Support Platform" eingerichtet. Nach Los Angeles, New York, Bangkok und Singapur ist HCMC damit erst der fünfte Standort weltweit an dem Japan diese Art der Exportförderung umsetzt.


Weitere Informationen 👉 hier in einem Artikel von foodnavigator-asia.com.

25 Ansichten0 Kommentare